Hamburg, 02.07.2020 09:01 Uhr

Nordakademie Wirtschaftsgespräche

Wohin steuert die Hamburger Wirtschaft?

"China, USA, Brexit: Wohin steuert die Hamburger Wirtschaft?“. Der Diskussionsabend wurde moderiert von Prof. Dr. Daniel Graewe, Professor für Wirtschaftsrecht an der NORDAKADEMIE. Die Handelsbeziehungen von USA, Großbritannien und China zu Deutschland sowie der EU, aber auch zwischen den USA und China selbst sind von einer zunehmenden globalen Unsicherheit geprägt.

Über die Kernfrage des Abends: „Wie wird sich das Wirtschaftsklima weiterentwickeln und was kann
vor diesem Hintergrund die deutsche und insbesondere die Hamburger Wirtschaft tun?“ fand eine
angeregte Diskussion mit unseren Gästen,
- Dr. Henneke Lütgerath, Mitglied im Bundespräsidium des Wirtschaftsrats der CDU und
Landesvorsitzender des Hamburger Wirtschaftsrats;
- Ria Schröder, Bundesvorsitzende Junge Liberale
- Dominik Lorenzen, MdHB, wirtschaftspolitischer Sprecher von Bündnis90/Die Grünen in
Hamburg sowie
- Prof. Dr. Gabriel Felbermayr, Präsident des Kiel Institute für the World Economy
statt.

 

Seite 1 von 1, Insgesamt 6 Einträge.

zurückweiter