Hamburg, 23.09.2020 15:40 Uhr

Gemeinsam für Gesundheit

Multimodale Schmerztherapie

Ein Stechen im Kopf, ein unangenehmes Ziehen im Rücken, der Bauch kneift – diese und andere Schmerzen kennt jeder von uns. Der Griff zur Schmerztablette ist dann das Mittel der Wahl und schafft in der Regel schnell Abhilfe. Wenn der Schmerz jedoch auch nach mehreren Tagen oder Wochen nicht gehen will, wird er zur Dauerbelastung. Verzweiflung und Hilflosigkeit verschlimmern das Schmerzempfinden dann möglicherweise sogar. In diesem Fall bietet die multimodale Schmerztherapie einen Ausweg aus der Schmerzspirale. Monika Zöllner spricht mit Dr. Isabel Voth, Oberärztin der Neurologie in der Asklepios Klinik Barmbek, über die Therapiemöglichkeiten. 

Gesundheits-Einmaleins: Was ist ein Schmerzgedächtnis?

Körper unter der Lupe: Altershirndruck

Seite 1 von 4, Insgesamt 23 Einträge.

zurück1234