Mischa Zverev scheitert in erster Quali-Runde

Tennis Profi Mischa Zverev ist bereits in der ersten Qualifikationsrunde für die Australian Open gescheitert. Der ältere Bruder von Alexander Zverev unterlag in Doha dem Italiener Gian Marco Moroni in drei Sätzen. Alexander Zverev ist als Weltranglisten Siebter für das erste Grand Slam Turnier des Jahres gesetzt. Die Australian Open finden aufgrund der Corona Krise in diesem Jahr zwei Wochen später statt.