Hotelunterbringung für Obdachlose gefordert

Der weiterhin anhaltende Lockdown setzt vor allem den Menschen zu die keine eigenen Vier-Wände haben und nicht “Zuhause” bleiben können - Hamburgs Obdachlose. Für sie spitzt sich die Situation immer weiter zu. Nicht nur aus Hamburgs Politik, auch aus verschiedenen Sozialverbänden werden die Forderungen nach Hotelunterbringungen immer lauter.