St. Pauli mit einer Menge Druck gegen Kiel

Der FC St. Pauli hat mit dem 1:1 im Nachholspiel in Würzburg den erhofften Befreiungsschlag verpasst. Von Enttäuschung oder gar Frust nach dem Remis war bei den Kiezkickern im Anschluss relativ wenig zu hören. Der Ausgleich in Unterzahl beim Tabellenletzten wurde vielmehr als Punktgewinn verbucht. Und auch die Verantwortlichen stärken trotz des zwölften sieglosen Spiels in Folge dem Trainer weiterhin den Rücken.