Ambrosius verlängert beim HSV

HSV-Innenverteidiger Stephan Ambrosius hat seinen Vertrag bei den Rothosen bis 2024 verlängert. Nach Berichten der BILD-Zeitung verdient der Abwehrspieler durch das neue Arbeitspapier bis zu 650.000 Euro jährlich. Im Aufstiegsfall soll sich das Gehalt um fast das Doppelte auf 1,2 Mio. erhöhen. Der 22-Jährige spielt seit 2012 beim HSV. Seit dieser Saison zählt der Verteidiger zum Stammpersonal.