Nur 4,5 Mio. Passagiere am Flughafen 2020

Der Hamburger Flughafen hat im vergangenen Jahr nur 4,5 Millionen Passagiere verzeichnet. Das entspricht rund 74 Prozent weniger als im Vorjahr. Laut eigenen Angaben war 2020 für den Hamburg Airport das schwierigste Jahr der Nachkriegsgeschichte. Die Zahl der Starts und Landungen belaufe sich auf 66.300. Im Vergleich, 2019 waren es
über 150.000. Prognosen für die Zukunft seien laut Flughafenchef Eggenschwiler schwierig. Für das laufende Jahr gehe man aber von einer leichten Erholung der Passagierzahlen aus.