Verlängerung des Lockdowns wahrscheinlich

Am Dienstag wollen Bund und Länder über eine Verlängerung des derzeitigen Lockdowns beraten. Laut Medienberichten, scheint die Frage mittlerweile nicht mehr zu sein ob, sondern für wie lange der Lockdown verlängert wird. Zur Debatte stehen dabei zwei bis drei weitere Wochen. Auch Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher sieht aktuell noch keine Grundlage für Lockerungen. Das sagte er in einem Interview mit der Zeitung „Welt am Sonntag“. In der Konferenz am Dienstag wolle er mit Merkel und den anderen Ministerpräsidenten insbesondere über die Situation an Schulen und in Kitas diskutieren. Dabei wolle er in Erfahrung bringen, wie bei einer pauschalen Schließung die wesentlichen Funktionen der Grundversorgung und die medizinischen Behandlungskapazitäten aufrechterhalten werden sollen.