Barrierefreie Impfmöglichkeit am 24. Januar: Erst-, Zwei- und Boosterimpfung möglich

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg bietet gemeinsam mit der Gesundheitsbehörde und dem DRK eine barrierefreie Impfmöglichkeit an. Am 24. Januar können sich im Louis-Braille-Center am Holsteinischen Kamp 26 alle Personen mit Termin erst- oder zweitimpfen und boostern lassen. Die Aktion findet von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr statt und bietet 168 Termine, für die man sich zwingend anmelden muss. Die Anmeldung ist unter der Telefonnummer 040 / 209 40 40 oder per E-Mail an info@bsvh.org möglich. Angeboten werden sowohl die mRNA-Impfstoffe von BioNTech und Moderna, als auch der Vektor-Impfstoff von Johnson&Johnson.