Corona: Inzidenz knackt 700er-Marke

Die 7-Tage-Inzidenz knackt nun auch die 700er Marke und erreicht ein neues Negativ-Rekordhoch von 723,0. Die Gesundheitsbehörde meldet indes 2590 Corona-Neuinfektionen. Nach Angaben des DIVI-Intensivregisters befinden sich derzeit 81 Personen aufgrund einer COVID-19-Infektion in intensivmedizinischer Behandlung. Etwas über die Hälfte von ihnen muss invasiv beatmet werden. Die Hospitalisierungsrate liegt, laut RKI, bei 4,7. Es ist der fünfthöchste Wert aller Deutschen Bundesländer. Es wurden zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registriert.