Hamburger Flughafen verzeichnet leichte Verbesserung des Flugverkehrs

Luftverkehr erholt sich schrittweise. Wie der Hamburger Flughafen in seiner Verkehrsbilanz bekannt gab, seien im vergangenen Jahr rund 5,32 Millionen Passagiere in Hamburg gestartet oder gelandet. Das sind 17% mehr als im Vorjahr. Insgesamt liege der Wert jedoch 69% niedriger als im Jahr 2019 und bleibt damit hinter den Erwartungen des Airports zurück. Die Betreiber hoffen auf eine beschleunigte Erholung ab Ostern. Dann könne man 2022 mit rund 11 Millionen Passagieren rechnen.