Corona-Inzidenz erneut leicht gesunken - Hospitalisierungsinzidenz wieder unter 3

Die Corona-Inzidenz in Hamburg ist erneut leicht gesunken. 614 Neuinfektionen meldete die Sozialbehörde am Dienstag. Das sind 24 weniger als am Dienstag der vergangenen Woche. Die Inzidenz liegt damit bei 244,2. Auf den Intensivstationen im Krankenhaus werden aktuell 69 Patienten mit einer COVID-19-Infektion behandelt. Das sind zwei mehr als am Vortag. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt allerdings wieder unter dem Wert drei bei 2,75. Es ist kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus hinzugekommen.