Hospitalisierungsinzidenz: Erstmals seit einem Monat unter 1

Die Hospitalisierungsinzidenz in Hamburg ist erstmals seit einem Monat unter 1. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt der Wert heute bei 0,92. Es ist weiterhin der niedrigste Wert aller deutschen Bundesländer. Die Gesundheitsbehörde hat indes 891 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Die Inzidenz ist im Vergleich zu gestern leicht gesunken und liegt aktuell bei 245,0. In den Hamburger Krankenhäusern werden derzeit 67 Personen intensivmedizinisch behandelt. Es wurden 5 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registriert.