Trauer um Schauspieler: Volker Lechtenbrink mit 77 Jahren verstorben

Der Schauspieler und Regisseur Volker Lechtenbrink ist tot. Nach Angaben seiner Agentur ist er am Montag im Alter von 77 Jahren im Kreise seiner Familie an den Folgen einer schweren Erkrankung verstorben. Schon seit den späten 50er Jahren überzeugte Lechtenbrink in zahlreichen Filmen wie dem Antikriegsfilm “Die Brücke” oder der Komödie “Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel”. Am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater war er von 2004 bis 2006 als Intendant tätig. In einem Nachruf spricht ihm das Theater herausragende künstlerische Professionalität sowie große Leidenschaft und Hingabe aus. Zuletzt wurde er mit dem Gustaf-Gründgens-Preis 2021 ausgezeichnet.