Mehrheit der Unternehmen für 3G am Arbeitsplatz: 75% befürworten das Konzept

Deutliche Mehrheit der Unternehmen für 3G am Arbeitsplatz. In einer Blitzumfrage der Handelskammer gaben 75 Prozent der befragten Unternehmen an, die geplanten Maßnahmen zu 3G am Arbeitsplatz zu befürworten. Ein häufig genannter Grund war dabei der besserer Schutz aller Mitarbeitenden vor Ort. 22 Prozent der Unternehmen stehen den Maßnahmen laut Handelskammer kritisch gegenüber. Der am häufigsten genannte Grund dafür war, dass der Druck auf Ungeimpfte dadurch weiter erhöht werde. Rund 16% der Unternehmen, die sich gegen das 3G-Modell aussprechen, gaben an, sie würden ein 2G-Modell bevorzugen. An der Blitzumfrage haben sich 405 Unternehmen aus allen Branchen beteiligt.