Bauarbeiten an der Esplanade abgeschlossen

Die Umgestaltung des Bereichs rund um die Esplanade ist abgeschlossen. Seit heute Morgen ist sie wieder in beide Richtungen befahrbar. Grund für die Baumaßnahmen war hauptsächlich der Bau von räumlich getrennten Fahrradstreifen. Begonnen hatten diese bereits im März. Zeitgleich wurden die Gehwege saniert und verbreitert. Dadurch soll die Sicherheit an der vielbefahrenen Kreuzung am Stephansplatz erhöht werden. Dies zeige den Weg zu einer erfolgreichen Mobilitätswende in Hamburg, so Verkehrssenator Anjes Tjarks.