Fazit vom Bürgermeister zu Corona-Beschlüssen: Tschentscher zeigt sich mit MPK und Bundestag zufrieden

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher zeigt sich mit den Ergebnissen der Ministerpräsidentenkonferenz und der durch den Bundestag beschlossenen Änderungen am Infektionsschutzgesetz zufrieden. Er begrüße, dass die MPK beschlossen hat, das 2G-Konzept nun deutschlandweit verbindlich umzusetzen. Die vom Bundestag beschlossenen Regelungen zur Homeoffice-Pflicht sowie zu den 3G-Vorgaben am Arbeitsplatz und im ÖPNV können, so Tschentscher, zu einer Abbremsung der Infektionsdynamik beitragen. Die Änderungen am Infektionsschutzgesetz müssen heute noch durch den Bundestag bestätigt werden. Hamburg wolle dort den entsprechenden Gesetzesvorlagen zustimmen.