Festnahme nach Schüssen in Harburg

Die Polizei hat nach den Schüssen auf zwei Männer in Harburg einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Beamten stellten den 54-Jährigen in seiner Wohnung in Langenhorn. Die Ermittler stellten mehrere Beweismittel sicher, darunter auch eine Schusswaffe. Dem Verdächtigen wird vorgeworfen am Sonntagnachmittag in der Lasallestraße auf zwei Männer geschossen haben. Beide wurden schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchter Tötung.