SEK-Einsatz: Mann verschanzt sich in Rettungswagen

Am Montagnachmittag um 16:35 rückte die Polizei zu einem Einsatz an der Autobahnbrücke Curslacker Neuer Deich aus. Dort stand ein Mann in Tarnkleidung am Geländer. Nach Angaben der Polizei konnten die Einsatzkräfte den Mann überzeugen, vom Geländer in einen Rettungswagen zu steigen. Dort zückte er jedoch ein Küchenmesser und bedrohte die Rettungskräfte. Nachdem diese den Rettungswagen verlassen hatten, verschanzte sich der Mann im Inneren des Wagens. Gegen 19 Uhr wurde der Mann dann von Sondereinsatzkräften mit einem Tazer überwältigt. Er wurde in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.