Lohnforderungen laut Dressel zu hoch

Die Gewerkschaft fordert für Beschäftigte unverändert 5% mehr Gehalt, sowie für Auszubildende, Studierende und Praktikanten z.B. eine Lohnerhöhung von 100 Euro monatlich. Am Nachmittag gab es ein Gespräch zwischen Verdi-Vertretern und Finanzsenator Andreas Dressel.