Trotz fünftem Sieg in Folge: Marcel Hartel will von Aufstiegsambitionen nichts wissen

4:0 gegen Hansa Rostock. Fünfter Sieg in Folge. Tabellenführung gefestigt. Der FC St. Pauli scheint derzeit kaum zu stoppen zu sein. Während abseits des sportlichen jede Menge Brisanz drohte und es auch in der Stadt zu Auseinandersetzungen zwischen Hansa-Ultras und St. Pauli-Anhängern gekommen ist, stellten die Kiezkicker auf dem Platz früh die Weichen auf Sieg. Das Team von Trainer Timo Schultz scheint immer mehr in die Rolle des Aufstiegsfavoriten zu schlüpfen. Auch wenn die Spieler selbst noch nicht viel davon wissen wollen.