Nach Unfall auf der Kieler Straße: PKW landet auf der Seite

Am Sonntagabend ist es gegen 21 Uhr zu einem Unfall auf der Kieler Straße gekommen. Dabei ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein PKW zunächst gegen eine Absperrung gefahren und hat sich auf die Seite gelegt. Auch eine Straßenlaterne hat das Auto dabei offenbar touchiert. Nach Angaben des Polizeilagedienstes konnte sich der Fahrer leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug retten. Er wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.