Ampeln ausgeschaltet - Schwerer Verkehrsunfall auf der Langenhorner Chaussee

Auf der Langenhorner Chaussee, Höhe Krohnstieg, ist es am späten Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall passierte als eines der Fahrzeuge an der Kreuzung abbiegen wollte. Dabei kollidierte der PKW mit einem entgegenkommenden Auto. Die Ampeln sind an dieser Stelle wegen einer Baustelle ausgeschaltet. Die Vorfahrt ist durch Schilder geregelt.