Großeinsatz auf der Steinstraße

Unfall auf der Steinstraße in der Hamburger City. Wie die Hamburger Polizei mitteilte, soll der Fahrer eines VW Caddy am Dienstagmittag scheinbar ein illegales Wendemanöver gefahren sein. Er zwang damit den Fahrer eines Linienbusses zu einer Vollbremsung. Die Feuerwehr musste mit einem Großaufgebot an Rettungskräften ausrücken. Acht Personen wurden leicht verletzt, sie klagten nach Angaben eines Feuerwehrsprechers über Schmerzen im Rücken und der Halswirbelsäule. Die Verletzten wurden behandelt und zum Teil zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht.