Spitzenforschung auf dem ITS-Weltkongress

Und auch Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank war heute noch einmal auf dem ITS Kongress zu Gast und hat sich ein Bild von den laufenden Forschungsprojekten einiger Hamburger Hochschulen gemacht. Von Virtual Reality Brillen über 3D-Druck bis hin zu Navigationssystemen für Innenräume, die Innovationen sind vielfältig. Vertreten sind die Universität Hamburg, die Technische Universität Hamburg, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die HafenCity Universität und drei Forschungseinrichtungen.