Weltpremiere: Erste vollautomatisch fahrende S-Bahn vorgestellt

Die Deutsche Bahn und Siemens haben am Montag bei einer Weltpremiere die erste automatisch fahrende S-Bahn vorgestellt. Der Zug wird mittels digitaler Technik gesteuert. Ein Lokführer bleibt allerdings zur Überwachung mit an Bord. 60 Millionen Euro hat das Projekt digitale S-Bahn bereits gekostet. Während des ITS-Weltkongresses fahren vier automatisch gesteuerte S-Bahnen zwischen den Stationen Berliner Tor und Aumühle/Bergedorf.