Corona: 68 Neuinfektionen gemeldet

Seit Sonnabend sind in Hamburg 68 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Der Inzidenzwert sinkt damit auf 59,8. In den Krankenhäusern werden derzeit 86 Personen aufgrund einer Covid-19-Infektion behandelt, 33 davon auf der Intensivstation. Das Robert Koch-Institut meldet fünf neue Todesfälle. Damit liegt die Zahl der Personen die seit Beginn der Pandemie in Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben sind in Hamburg insgesamt bei 1754.