Elbchaussee für eine Woche voll gesperrt

Die Elbchaussee wird vom 2. bis 10. Oktober zwischen Sieberlingstraße und Parkstraße vollgesperrt. Grund hierfür: Im Rahmen der Instandsetzung der Elbchaussee finden Asphaltierungsarbeiten statt, so die Verkehrsbehörde in einer Mitteilung. Inzwischen wurde außerdem ein erster Abschnitt der neuen Trinkwasserleitung fertiggestellt. Eine Ausweichmöglichkeit besteht über die Umleitung Schenefelder Landstraße, Osdorfer Landstraße, Reventlowstraße. Die Grundinstandsetzung des ersten Abschnitts der Elbchaussee hat am 3. Mai begonnen und soll noch bis Anfang 2024 andauern.