Fusion von "Hamburg Energie" und "Wärme Hamburg" Anfang 2022 beschlossen

Die städtischen Energieversorger Hamburg Energie und Wärme Hamburg werden zum Jahresanfang 2022 unter dem neuen Namen “Hamburger Energiewerke GmbH” fusionieren. Das hat die Stadt Hamburg als Eigentümerin der beiden Gesellschaften entschieden. Nach Angaben der Energiebehörde solle das neue Unternehmen noch erfolgreicher die Energie- und Wärmewende Hamburgs mitgestalten. Einen Stellenabbau soll es durch die Fusion nicht geben. Künftig wird das Unternehmen mehr als 150.000 Kunden in der Hansestadt mit Strom und Gas beliefern.