Unter Alkoholeinfluss: Autofahrer rammt Haus

Bei einem Verkehrsunfall in Lohbrügge sind in der Nacht zu Sonntag zwei Personen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 18-jährige Fahrer stark alkoholisiert und bei überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin war der PKW gegen ein Wohnhaus geprallt und hatte sich überschlagen. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab 1,59 Promille. Die Hausfassade ist stark beschädigt, die Bewohner blieben jedoch unverletzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.