Nach Blitzeinschlag: Ausleihzentrum der Staatsbibliothek wieder geöffnet

Nach einem Blitzeinschlag am Freitag hat das Ausleihzentrum der Hamburger Staatsbibliothek nun wieder voll geöffnet. Lesesaalpflichtige Literatur könne jedoch noch nicht wieder bereitgestellt werden. Auch offene Bestellungen könnten noch nicht wieder bedient werden, sondern müssten zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden, heißt es auf der Website der Bibliothek. Der Blitzeinschlag hatte eine Überspannung im Stromnetz ausgelöst. Dadurch war es zu massiven Ausfällen und Störungen in zentralen Teilen der Gebäudetechnik gekommen. Über das Wochenende war die Staatsbibliothek komplett geschlossen gewesen. An der weiteren Behebung der Schäden werde weiterhin gearbeitet.