Billstedt: Betäubungsmittel bei Razzia sichergestellt

In Hamburg-Billstedt sind am frühen Montagmorgen insgesamt fünf Objekte von der Hamburger Polizei durchsucht worden. Dabei wurden geringe Mengen Betäubungsmittel sichergestellt. Laut eines Sprechers der Polizei wurden auch die vier beschuldigten Männer angetroffen. Drei von ihnen wurden festgenommen, kurz darauf jedoch mangels Haftgründen wieder freigelassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.