Radeln an der Alster: Senator Tjarks eröffnet neue Fahrradstraße

Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks hat heute am Alsterufer eine neue Fahrradstraße eröffnet. Die Wege rund um die Alster waren seit 2014 aufwendig erneuert worden. Laut Behördenangaben seien bei der Sanierung der Radinfrastruktur die Grünflächen ebenfalls mitgedacht und aufgewertet worden. Perspektivisch sei ein durchgehendes und dichtes Fahrradnetz geplant, so Senator Tjarks am Freitag. Der Anteil des Radverkehr solle sich dadurch deutlich steigern. Die Wege rund um die Außenalster bilden den Kern des Hamburger Radnetzes und zählen zu den am häufigsten genutzten Radstrecken der Stadt.