Zweitägiger Warnstreik im Einzelhandel

Zweitägiger Warnstreik im Einzelhandel. Die Gewerkschaft ver.di ruft heute und morgen die Beschäftigten der Lebensmittelketten Kaufland, Penny, Rewe und Netto zum Streik auf. Außerdem sollen Filialen von H&M, Zara, Primark, Douglas, Thalia, Ikea und Galeria bestreikt werden. Die Gewerkschaft rechnet mit rund 300 Teilnehmenden. Ver.di fordert für die Beschäftigten im Einzel- und Versandhandel Hamburg unter anderem einen Mindestlohn von 12,50 Euro sowie 4,5 Prozent mehr Gehalt.