Bürokratieabbau: Hamburgs Verwaltung möchte digitaler werden

Der Hamburger Senat hat heute ein Maßnahmenpaket verabschiedet, um den Digitalisierungsprozess der hamburgischen Verwaltung zu unterstützen. So sollen zahlreiche Regelungen vereinfacht werden, um einen Beitrag zum Bürokratieabbau leisten zu können . Dafür wurden aus den Behörden und Ämtern 30 konkrete Maßnahmen identifiziert. Beispielsweise sollen Umsetzungs- und Prüfaufträge künftig digital ablaufen. Auch sollen Dokumente nicht mehr zwingend in Papierform, sondern vor allem digital vorhanden sein, um auch die Speicherung zu vereinfachen. Insgesamt könnten durch die Maßnahmen Verfahren vereinfacht und beschleunigt werden.