Mann verunglückt tödlich mit Rasenmähertraktor

Am Zollenspieker Hauptdeich ist ein Mann bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt. Der 72-Jährige hatte den Rasen hinter seinem Haus gemäht und war mit seinem Traktor in einem Wassergraben gelandet. Nach ersten Erkenntnissen begrub das Fahrzeug den Mann teilweise unter sich, sodass er ertrank. Eine Fremdverschuldung oder eine Manipulation des Rasenmähers konnte die Polizei ausschließen. Die Rettungsmaßnahmen der Rettungskräfte blieben erfolglos. Augenzeugen mussten von Seelsorgern betreut werden.