Polizei kontrolliert Einhaltung der Coronamaßnahmen auf dem Kiez

In der Nacht zu Sonnabend hat die Hamburger Polizei erneut die Einhaltung der Coronaeindämmungsverordnung auf dem Kiez kontrolliert. Mit dabei: Innensenator Andy Grote, der sich auch der Kritik einiger Clubbesitzer stellte. Insgesamt habe man 315 Objekte kontrolliert, was in 75 Ordnungswidrigkeitsverfahren und zwei Schließungen resultiert habe, so der Innensenator am Sonnabend auf Twitter. Der Tag zeige, dass immer noch nicht alle verstanden hätten, worum es jetzt gehe.