GDL: Erneute Streiks angekündigt

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer, GDL, hat erneute Streiks angekündigt. Demnach sei der Güterverkehr ab Mittwoch 17 Uhr von den Streiks betroffen. Der Personenverkehr soll ab Donnerstagfrüh, 2 Uhr, in ganz Deutschland bestreikt werden. Laut der GDL sei der erneute Arbeitskampf nötig, da die Deutsche Bahn bisher noch immer kein Einlenken im Tarifkonflikt erkennen lasse. Das Ende der Streiks ist für den 7. September, 2 Uhr, vorgesehen. Es ist der dritte und bisher längste Streik in dieser Tarifrunde. Die Gewerkschaft fordert eine Tariferhöhung um 3,2 Prozent und eine Corona-Prämie von 600 Euro.