Neue Coronafälle auf UKE-Transplantationsstation

Weitere Corona-Fälle am UKE: Nachdem sich drei Patienten auf der Transplantationsstation mit dem Coronavirus infiziert hatten, sind nun auch zwei der Pflegekräfte sowie eine Kontaktperson aus einem Funktionsbereich positiv getestet worden. Das bestätigte eine Sprecherin des Klinikums gegenüber Hamburg 1. Auf der betroffenen Station, gebe es vorerst keine Neuaufnahmen. Die Infizierten Transplantationspatienten wurden auf eine so genannten COVID-19-Station verlegt. Die Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne.