Ausbildungsstart für Hamburger Azubis

Ausbildungsstart für die meisten Auszubildenden. 4.700 junge Hamburger haben schon eine Stelle. Rund 2700 suchen noch. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit auf Hamburg-1-Nachfrage mit. Da einige Betriebe erst im September oder Oktober starten lohne sich eine Bewerbung noch immer. Im Bereich kaufmännische Dienstleistungen, Tourismus, beziehungsweise Handel seien laut Agentur die meisten freien Stellen. Insgesamt mehr als 1.100. Die Zahl der Bewerber liege zudem unter der Zahl der unbesetzten Stellen. Der Ausbildungsmarkt zeige sich wegen der Corona-Pandemie etwas zurückhaltender als in den Vorjahren. Allerdings gebe es immer noch ein großes Angebot an freien Ausbildungsstellen.