Ab Montag: Terminfreie Impfungen in den Messehallen

Ab Montag sind im zentralen Impfzentrum in den Messehallen auch Impfungen ohne Termin möglich. Das geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor. Demnach sei die Nachfrage nach den Corona- Schutzimpfungen zuletzt gesunken, sodass man die Terminvergabe nun öffnen könne. Dadurch solle ein weiterer Anreiz geschaffen werden, sich gegen das Virus zu schützen und die Impfquote zu erhöhen. Das Angebot gilt bis zum 10. August jeweils von 8-20 Uhr. Alle ab 16 Jahren können das Angebot wahrnehmen, Minderjährige müssen jedoch von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Auch die Zweitimpfung soll dann in den Messehallen noch stattfinden, bevor das Zentrum voraussichtlich Ende August schließt. Am Sonnabend waren bei einer terminfreien Sonderaktion knapp 2.000 Personen ins Impfzentrum gekommen.