Corona: 14 Menschen auf Intensivstation

Die Gesundheitsbehörde hat seit Dienstag 62 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das sind 13 mehr, als noch vor einer Woche. Die Inzidenz steigt weiter an und liegt bei 17,6. In den Hamburger Krankenhäusern werden 32 Personen aufgrund einer COVID-19-Infektion behandelt, 14 von ihnen intensivmedizinisch. Es gab einen weiteren Todesfall. Damit steigt die Zahl derer, die seit Pandemiebeginn in Hamburg an oder mit Corona verstorben sind, auf 1606.