Green Kayak: Müllfischen während der Paddeltour

Jetzt mitten in den Sommerferien ist es ja oftmals wieder voll auf Hamburgs Gewässern. Viele genießen das Wetter in ihren Kajaks, Kanus oder auf ihren SUP-Boards, gern mit einem kühlen Drink in der Hand. Doch die leeren Getränkeflaschen und co landen zunehmend leider nicht im Mülleimer, sondern in der Alster. - Zu Lasten der Umwelt und vieler Wassertiere. Dass es aber auch Spaß bringen kann, den Müll aus Hamburgs Gewässern wieder raus zu fischen - das verspricht das Projekt “Green Kayak”. Was sich dahinter verbirgt, hat sich unsere Reporterin Sophie Meyn mal angeschaut.