Wandsbeker Chaussee: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt. Auf der Wandsbeker Chaussee ist am späten Freitagabend ein SUV mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, soll die SUV-Fahrerin alkoholisiert gewesen sein und hatte den Motorradfahrer offenbar übersehen. Ob die Frau durch einen nahegelegenen Polizeieinsatz vor einem Kiosk abgelenkt war ist noch unklar. Beamte hatten dort in einen Streit zwischen fünf Personen eingegriffen, in dessen Verlauf ein Messer gezückt und eine Person verletzt worden war.