DPolG fordert durchsetzbare Coronaregeln

Feiern ist in Hamburg noch immer nur begrenzt möglich. Und ob der noch immer geschlossenen Clubs, zieht es viele junge Menschen derzeit regelmäßig ins Freie zum Trinken und Feiern. Ob nun Schanze, Stadtpark oder Winterhuder Kai. Doch nicht selten wird es dabei laut und was bleibt ist vor allem Dreck. Immer wieder hat die Polizei derartige Eskapaden zuletzt aufgelöst. Der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Hamburg, Thomas Jungfer, war zu Gast bei uns im Studio.