Hohe Zufriedenheit in Kundenzentren

Die Hamburgerinnen und Hamburger sind mit der Arbeit in den Kundenzentren sehr zufrieden – das ergibt eine am Montag vorgestellte Befragung von Finanzbehörde und Bezirksbehörde. Seit einem halben Jahr können die Bürgerinnen und Bürger mit ihrem eigenen Handy oder diesen Tablets ihren Besuch im Kundenzentrum bewerten - freiwillig und anonym. Ca. 22.000 Personen haben sich bislang daran beteiligt. Gute Bewertungen habe es auch für das Sonder-Kundenzentrum in den Messehallen mit seinen 60 Extraplätzen gegeben. Finanzsenator Andreas Dressel nutzte die Gelegenheit, das dortige Zentrum gegen die Kritik der CDU an den hohen Kosten zu verteidigen. Im Zeitraum eines Jahres wurden zuletzt in den 19 Hamburger Kundenzentren die Anliegen von ca. 630.000 Bürgerinnen und Bürgern bearbeitet.