Erneuter Unfall in der Waitzstraße

Erneuter Unfall in der Waitzstraße: Am Vormittag krachte eine Seniorin mit ihrem PKW rückwärts in das Schaufenster eines Juweliers. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Fahrerin offenbar beim Ausparken Gas und Bremse verwechselt. Sie selbst blieb unverletzt, ihre Beifahrerin wurde jedoch mit leichten Schnittverletzungen im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht. Um solchen Schaufensterunfällen in Zukunft entgegenzuwirken, sollen in der kommenden Woche Stahlpoller zwischen den Parklücken und den Geschäften in der Waitzstraße eingesetzt werden. Allerdings geht es dabei nur um die Schrägparkplätze auf der anderen Seite, da die Unfälle in der Vergangenheit eher dort aufgetreten sind.