Vor dem EM-Start: Noch wenig Euphorie in Hamburg

Morgen geht es wieder los. Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Italien und der Türkei fällt der offizielle Startschuss für die EM 2020. Mit einem Jahr Verspätung. Die deutsche Nationalmannschaft startet dann am kommenden Dienstag ins Turnier. Erster Gegner ist kein geringerer als der amtierende Weltmeister Frankreich. Doch so richtige EM Euphorie will auch bei uns in der Stadt noch nicht aufkommen.