Lokführer kündigen Streik an - auch in Hamburg drohen Zugausfälle

Lokführer kündigen Streik an - auch in Hamburg drohen Zugausfälle. Nachdem die vierte Verhandlungsrunde zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der Deutschen Bahn am Montag keine Einigung gebracht hat, will die Gewerkschaft nun Arbeitskampfmaßnahmen einleiten. Laut Angaben der Deutschen Presse Agentur stünden allerdings noch keine Termine für die Streiks fest. Auch sei noch unklar, welche Bereiche des Unternehmens zunächst betroffen sein könnten. Da die Sommerferien kurz bevorstehen, drohen nun Zugausfälle während der Urlaubszeit.