Corona: Inzidenz sinkt auf unter 20

Die Gesundheitsbehörde hat seit Montag 53 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das sind etwa halb so viele, wie noch vor einer Woche. Die Inzidenz sinkt damit erneut und liegt nun bei 17,8. Einen niedrigeren Wert hatte es zuletzt am 19. September 2020 gegeben. In den Hamburger Krankenhäusern werden 70 Personen aufgrund einer COVID-19-Infektion behandelt. 37 von ihnen befinden sich in intensivmedizinischer Betreuung.